Details

Doppelmayr hautnah für die Patenklasse 1BHEL

Am 29.6.2018 waren wir zu einer Besichtigung der Firma Doppelmayr an deren Hauptsitz in Wolfurt eingeladen. 

Zu Beginn wurden uns die unterschiedlichen Lifttypen sowie die Weltrekorde, die bei verschiedenen Projekte in aller Welt aufgestellt wurden, von einem Antriebstechniker vorgestellt. Im Foyer konnten wir eine Gondel, eine Sesselliftkabine und noch weitere Teile einer Seilbahn besichtigen und Fragen dazu stellen.
Danach wurden wir von Lukas, einem der zahlreichen Lehrlinge bei Doppelmayr, durch die Produktion geführt. Mit Helm und Schutzbrille starteten wir die Führung bei der Blechanlieferung, bei der Bleche von 10 bis 40 Millimetern Dicke vom Lieferanten, der Voest-Alpine, eintreffen. In der Produktion bekamen wir Einblicke in die unterschiedlichsten Arbeitsmethoden. Wir konnten die Schweißroboter, die den Mitarbeitern die Arbeit erleichtern, bei der Arbeit beobachten, was wir alle sehr spannend fanden.
Am Ende beantwortete uns unser Begleiter Lehrling Lukas noch alle Fragen, die uns einfielen. Vor einer Statue, die aus alten Metallteilen zusammengeschweißt war, beendeten wir die Führung mit einem Klassenfoto.
Zurück im Bürogebäude, das vom Architekten in Form einer Schneeprobe gestaltet wurde, verwöhnte uns die Firma mit einer leckeren Jause und Getränken. Zum Abschied bekam jeder von uns noch eine Taschenlampe mit Firmenlogo als Geschenk überreicht.

Wir bedanken uns bei unserer Partnerfirma Doppelmayr Seilbahnen GmbH für diesen großartigen Vormittag.

Quicklinks

Social Media