Details

SODEX im Finale von Axaward!

Ohne viele Erwartungen meldeten sich Ralf Pfefferkorn, Raphael Ott und Flavio Schuricht bei diesem Wettbewerb mit dem Motto: „Man kann nur gewinnen!“.
Völlig überraschend bekamen sie letzte Woche die Nachricht, dass sie ins Finale gekommen waren. Somit fuhren sie mit Dipl. Ing. Helmut Rusch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nach Wien. Dort stellten sie in einer 12-minütigen Präsentation ihr Projekt einer Jury und Publikum, bestehend aus anderen Finalisten, Besitzern führender technischer Firmen sowie Marketingexperten und Stv. der Fakultät Mathematik der TU Wien, vor. Ebenso musste das Team innerhalb von 3 Minuten an einen virtuellen Kunden (Mitarbeiter und Besitzer diverser Marketing und Technik-Firmen) im Zuge eines Pitches verkaufen. Dabei räumte Sodex den Hauptpreis ab und wurde in der Gesamtwertung (Presentation skills, Marktrelevanz, Lösungsansatz, Innovation) mit dem 6. Platz belohnt.

Nach dem Wettbewerb und einem gemütlichen Ausklang übernachtete das Team in Wien, verbrachte einen ganzen weiteren Tag dort und fuhr am Samstagabend nach dem außergewöhnlichen Erlebnis wieder zurück nach Hause.

Quicklinks

Social Media