Details

HTL Photovoltaik System

Umzusetzen war die komplette Verkabelung, der Aufbau eines Schaltschranks mit Wechselrichter und Messpanel, sowie eine Einbindung des Wechselrichters ins HTL- Schulnetz über ein LAN- Verbindung und WLAN- Brücke vom Nebengebäude in den Werkstättentrakt. Die aktuellen Daten der Anlage sind somit über das HTL- Schulnetz einsehbar. Im Werkstätten- Laborunterricht können jetzt die Messungen auch auf der AC- Seite durchgeführt werden.

Die Versuchsanlage mit einer relativ kleinen Leistung von 1,48kWp produziert dennoch ca. 1500kWh Strom pro Jahr und entlastet somit den Stromverbrauch der HTL- Rankweil.

Die aktuellen Daten der Anlage können über das Webinterface des Wechselrichters unter der Adresse 10.140.4.3 im HTL- Schulnetz eingesehen werden.

Wir sind stolz auf unsere Schüler, die dieses Projekt so hervorragend umgesetzt haben und besonderer Dank gilt den Sponsoren und ihrem Betreuer!

 

 

Quicklinks

Social Media